MenuMENU

Foto: Jessica Schäfer

Filmemacherin

Nina Werth

Nina Werth (*1967 in Bonn), nach dem Abitur Sozialpraktikum in Ägypten, seit 1995 freie Kamerafrau im In- und Ausland, Studium an der Hochschule für Gestaltung, Offenbach/Fachbereich Film, seit 2002 dort Lehrbeauftragte für Kamera/Film. Seit 2003 freie Filmemacherin.

Dokumentarfilme:
2013 „Geboren in Offenbach“ 76min, Langzeitstudie (2007-2012)
2013 Ausstrahlung „Götter wie wir“, ZDF-Serie, (Nominierung Grimmepreis, dt. Fernsehpreis 2013)

Publikation:
2014 Veröffentlichung des Buches: „Götter wie wir“ (Rowohlt -Verlag)


Nina Werth dreht die Kurzvideos TEXTLAND-Tapes


Newsletter bestellen
Textland auf Facebook
Karten bestellen