MenuMENU

zurück zu Main Labor

27.08.2018, Jamal Tuschick

Alexandru Bulucz im Gespräch mit Andra Rotaru

Kein dauerhaftes Zurück

Alexandru Bulucz

 

Literatur kann eine Skalierungsfrage sein

Das Interview erschien zuerst auf http://blog.goethe.de/dlite/

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2018 moderierte Alexandru Bulucz, zusammen mit Dana Grigorcea, die Veranstaltung „Genug geredet, jetzt wird erzählt. Neue Literatur aus Rumänien”, mit einigen der gegenwärtig bedeutendsten SchriftstellerInnen aus Rumänien zu Gast. Im Folgenden erzählt der Autor über kulturelle Unterschiede und Fremdsprachen, über seine Lehr- und Bildungsjahre in Rumänien und über aktuelle Tendenzen in der deutschen Gegenwartsliteratur. 

Newsletter bestellen
Textland auf Facebook
Karten bestellen