MenuMENU

Dmitrij Kapitelman

Dmitrij Kapitelman, 1986 in Kiew geboren, kam im Alter von acht Jahren als „Kontingentflüchtling" mit seiner Familie nach Deutschland. Er studierte Politikwissenschaft und Soziologie an der Universität Leipzig und absolvierte die Deutsche Journalistenschule in München. Derzeit arbeitet als freier Journalist in Berlin und veröffentlicht Musik unter dem Künstlernamen „Dheema".

Sein Debüt „Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters" erschien 2016 bei Hanser Berlin.


Siehe auch das Faust-Kultur-Gespräch mit Dmitrij Kapitelman.



Newsletter bestellen
Textland auf Facebook
Karten bestellen