MenuMENU

zurück zu Main Labor

08.02.2020, Jamal Tuschick

"Mutig, selbstbewusst und richtungsweisend: Das ist das neue Design von 'Kontraste' im Jahr 2020. Das investigative, politische Magazin des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) im Ersten sendet ab dem 6. Februar aus einem neuen Studio im neuen Design. Nach dieser Sendung verabschiedet sich Moderatorin Eva-Maria Lemke in die Babypause und Redaktionsleiter Matthias Deiß übernimmt ab dem 27. Februar."

Wir wollen Mut beweisen und nicht rumeiern

Eva-Maria Lemke und Matthias Deiß im neuen Studio (c) rbb/Claudius Pflug

rbb Pressetext

Der neue Auftritt von "Kontraste" ist kompromisslos klar, schnörkellos, funktional und innovativ. Das von der Agentur "Alpenblick" aus München konzipierte Logo "The Rock" ist der Leitgedanke, die Basis und das Brandingtool im gesamten Design. Fragmentartige Flächen in schwarz, weiß und silbergrau werden kombiniert mit der "Red Line", die sich wie ein roter Faden durch alle Elemente zieht und den Fokus setzt – ein Zitat der Unternehmensfarbe. Das neue Design ist flexibel in Größe und Form, es wurde mit besonderem Blick auf die zunehmende mobile Nutzung und soziale Netzwerke für alle Ausspielwege passgenau gestaltet.

Das neue "Kontraste"-Studio wurde vom Schweizer Setdesigner Rico Chiari gemeinsam mit der Abteilung On Air Design des rbb konzipiert. Es besteht aus streng angeordneten Lichtkästen sowie einer großen Vidiwall und einem Hochkant-Monitor für eine zeitgemäße und bildstarke Präsentation der Inhalte. In Kombination mit der kontrastreichen Grafik bietet es zudem die Möglichkeit, stärker als bisher unterschiedliche Positionen und Blickwinkel zu beleuchten.

"Kontraste" im Ersten ist das investigative, politische Magazin des rbb aus Berlin. Alle drei Wochen donnerstags um 21.45 Uhr sendet "Kontraste" live aus der Hauptstadt exklusiv recherchierte Beiträge und Hintergrundberichte über politische und gesellschaftliche Strukturen sowie Reportagen und Porträts.

Newsletter bestellen
Textland auf Facebook
Karten bestellen