MenuMENU

zurück zu Main Labor

25.02.2020, Jamal Tuschick

It's Showtime

Edin Hasanovic - "Nur Gott kann mich richten"

rbb Presseservice - Schauspieler Edin Hasanovic moderiert die 70. Verleihung des Deutschen Filmpreises

Nach der fulminanten Moderation des Deutschen Filmpreises 2018 wird der Entertainer und Schauspieler Edin Hasanovic ("Skylines", "Rate your date", "Nur Gott kann mich richten") am 24. April 2020 erneut durch die Verleihung des Deutschen Filmpreises führen. Das Erste überträgt die Gala aus dem Palais am Funkturm am gleichen Abend. Die ARD-Gemeinschaftsproduktion entsteht unter der Federführung des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb).
 
Die künstlerische Leitung des Abends liegt wie bereits 2018 in den Händen der Regisseurin Sherry Hormann ("Nur eine Frau", "3096 Tage", Wüstenblume"), die gemeinsam mit Edin Hasanovic nun erneut für einen unvergesslichen Abend sorgen wird.

"Vielleicht bin ich verrückt diese Herausforderung ein zweites Mal anzunehmen. Der Gedanke kam mir schon ein paar Mal. Allerdings ist die Arbeit mit Edin und den beiden Autoren eine solche Freude, trumpft über Ängste und Sorgen, na ja nicht alle, aber die meisten. Verunsicherung ist die Voraussetzung fürs Entdecken, und Ausprobieren zu selten in unserer Branche. Wenn ich also einen Abend lang meine Liebe zu Film und Kino zum Ausdruck bringen kann, wäre ich blöd sie nicht zu nutzen. Und irgendwas läuft immer schief …" (Regisseurin Sherry Hormann)

Der Deutsche Filmpreis – die renommierteste und höchstdotierte Auszeichnung für den deutschen Film – ist mit Preisgeldern der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien in einer Gesamthöhe von knapp 3 Mio. Euro dotiert und wird nach der Wahl durch die Mitglieder der Deutschen Filmakademie von Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters verliehen. Die Verleihung ist eine Veranstaltung der Deutschen Filmakademie in Zusammenarbeit mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), produziert von der Deutschen Filmakademie Produktion GmbH.

Fotomaterial, Videoclips, Logos und alle Presseinformationen zum Deutschen Filmpreis stehen unter www.deutscher-filmpreis.de/presse/ zum Download bereit.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.deutscher-filmpreis.de
www.facebook.com/DeutscherFilmpreis
www.instagram.com/filmpreis
www.deutsche-filmakademie.de