MenuMENU

zurück zu Main Labor

11.06.2020, Jamal Tuschick

For those about to rock - Arnie against Nazis

Old Arnie setzt Neonazis zum Nachsitzen auf die Schulbank der Geschichte. Ihr Punks, sagt der weise alte Mann, solltet keine Fahnen hochhalten, die mörderisches Blutvergießen symbolisieren. Seid tough, straight and tight und kämpft für die gerechte Sache.

Arnie liest Donald die Leviten. Das muss man gesehen haben. 

Eingebetteter Medieninhalt

In meiner Jugend war Bodybuilding verschrien und Arnold Schwarzenegger war nun mal der Bodybuilder. Man machte sich über ihn lustig und hielt ihn für dumm. Er war aber präsent. Seine Schauposen wurden spotteifrig nachgeahmt. Dies geschah in einem Kraft verherrlichenden Milieu. In der männlichen Dimension drehte sich alles um Fußball, Muskelkraft und Kraftfahrzeuge. Ich beobachtete eine Reihe von Verwandlungen in meiner so wie in den korrespondierenden Generationen. Deutschland saß zusammen im Wohnzimmer vor der ZDF-Hitparade. Die republikanische Innerlichkeit fand im Freien keine Repräsentanz etwa auf den noch nicht mal zum Zeitpunkt ihrer Erfindung populären Trimm-Dich-Pfaden. Das Maximum der zur Schau gestellten Gemeinsamkeit ergab sich beim Autowaschen samstags auf dem Parkplatz.

Es bestand kein gravierender Unterschied zwischen einem Briefträger und einem Polizisten. 

Schwarzeneggers amerikanische Karriere nahm ihm sein Stigma nicht ab. Lauter Verlierer wären nicht bereit gewesen, auch nur zehn Pfennige auf ihn zu setzen, als er längst Millionär war. Schwarzenegger funktionierte nicht als Vorbild. Er provozierte herabsetzende Urteile. Ich wechselte in die Wimwenderswelt. Da war es noch nicht mal verboten, Schwarzenegger gut zu finden. So ausgeschlossen war das. Schwarzenegger war Reaktionär, was sonst. In den dreißig Jahren seiner medialen Dominanz kriegte er in den Kreisen, durch die ich mich drehte, keine Anerkennung. Ich betrachte das heute als vernichtendes Fazit für diese Kreise. Schwarzenegger war seinen Kritikern stets über und es war so einfach, das zu übersehen.