MenuMENU

zurück zu Main Labor

30.06.2020, Jamal Tuschick

Betreff: Dr. Ina Knobloch: Viren, Tönnies, Tests und Shutdown - Warum das Zeitalter der Pandemien angebrochen ist

„Die körpereigenen Abwehrsysteme sind biologische Wunder, doch … Keime und Viren (bleiben) unschlagbare Angreifer.“ 

Pressetext

Notfall-Pläne, biologische Kriegswaffen, unkontrollierbare Ausbrüche - Die Bestseller-Autorin, promovierte Biologin und ausgezeichnete Journalistin Dr. Ina Knobloch deckt auf, was wirklich hinter der Corona-Krise steckt

Die Corona-Krise wird uns noch lange in Atem halten. Die promovierte Biologin, Dr. Ina Knobloch, die einst selbst mit Viren forschte, hat dies bereits im Januar 2020 vorhergesehen. Akribisch und analytisch hat sie die Krise nicht nur beobachtet, dokumentiert und in Original-Literatur und Dokumenten recherchiert. Frei von interessengesteuerten Unternehmen hat sie die Fakten seziert und vor dem Infektionsrisiken in Massentierhaltung und Schlachthöfen gewarnt. Nutztiere dieser Art sind u.a. aufgrund der beengten Haltung anfällig für Coronaviren und werden dementsprechend dagegen geimpft. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie SARS-CoV-2 tragen und verbreiten könnten schätzt Frau Dr. Knobloch als sehr hoch ein. Deshalb fordert die Wissenschaftlerin weitreichende Untersuchungen, um dieser Entwicklung entgegenzutreten und das daraus entstehende Risiko zu minimieren.

„Wie auf einer Timeline fasst die Autorin in ihrem neuen Buch zusammen, was bisher über Sars-CoV-2 bekannt ist, worüber berichtet wurde - und worüber nicht. Eine wichtige Spur, der die Autorin aus Frankfurt wie eine Detektivin folgt sind die Geldströme, die in das Entwickeln von Tests, Medikamenten und Impfstoffen fließen. Ina Knobloch hat selbst vor über 30 Jahren zu Pflanzenviren und der Veränderung im Genom von Pflanzenzellen geforscht. Sie weiß also, wie gefährlich das Manipulieren von Mikroben und Krankheitserregern sein kann, das der Industrie längst Milliardengewinne beschert.“ Maike Mackerodt, ORF1

Um diese und andere Fakten unter anderem mit Lothar Wieler zu diskutieren, ist Dr. Ina Knobloch am 29. Oktober 2020 als Expertin zum Wissenschaftsfestival „Geist Heidelberg“ geladen. Bereits am 3. Juli ist die Autorin live bei Radio Bremen zu hören. Am 12. Juli ist sie zu Gast bei SWR1 Leute und ebenfalls am 3. Juli um 19 Uhr bei ihrer ersten Online-Lesung mit „Shutdown“ zu sehen und zu hören - gefördert vom Hessischen Ministerium für Kultur und Wissenschaft.

Und hier geht's zum Buchtrailer: https://www.youtube.com/watch?v=xWq3BE6sYvs