MenuMENU

zurück zu Main Labor

08.10.2020, Jamal Tuschick

Betreff: Online-Panel zum Thema Klimagerechtigkeit // Donnerstag, 8. Oktober - 19 Uhr // Reihe: TOUCH BASE - intersektionale Perspektiven auf Politik

Intersektionale Powerperspektiven

© Jamal Texas Tuschick

Liebe Freund*innen,

Am Donnerstag, 8. Oktober um 19 Uhr geht es bei uns - ONLINE - um Klimagerechtigkeit!

Eine Paneldiskussion mit wirklich breiter Repräsentation aus Politik, Aktivismus und Expertise!

Wir freuen uns, auf diesem Level diskutieren zu können und laden euch herzlich ein, dabei zu sein! Meldet Euch als Zuschauende an unter: drakos@frauenkreise-berlin.de - wir nehmen auch Fragen aus dem Online-Publikum entgegen!

TOUCH BASE – ONLINE Paneldiskussion mit Politiker*innen und Aktivist*innen -Thema: Klimagerechtigkeit

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 19:00 Uhr

Online-Veranstaltung

Sprache: Deutsch

Klimawandel ist eines der drängendsten Themen auf der politischen Agenda.

Die Fridays For Future Bewegung hat dafür gesorgt, dass die Klimapolitik der etablierten Parteien in den Fokus rückt und trotz massiver Proteste sind die Ergebnisse nicht annähernd ausreichend, um das zu gewährleisten, was die Wissenschaft und die Aktivist*innen anmahnen und fordern.

Klimawandel ist in den meisten Teilen der Welt außerhalb Europas nicht zukünftige Bedrohung, sondern längst existenzbedrohende Gegenwart und Realität.

Und die Grenzen zwischen Regionen, die die Folgen längst spüren und jenen, deren Zukunft noch auf dem Spiel steht, verlaufen entlang kolonialer Linien. Was ergibt eine antikoloniale Perspektive auf Klima-schutz und Klimapolitik?

Welche sind die Hebel und die Stellschrauben, auf die wir unsere Aufmerksamkeit und Energie richten sollten? Wir diskutieren mit Politiker*innen, Expert*innen und Aktivist*innen.

Eingeladen sind:

Lisa Badum, Sprecherin für Klimapolitik, B90/Die Grünen
Leonie Bremer, Pressesprecherin Fridays For Future
Sabine Leidig, MdB DIE LINKE
Wadzanai Motsi-Khatai, management, policy, and development professional
Delara Burkhardt, MdEU SPD
Lydia Omuko, Climate Change Litigation Lawyer, Fellow a.d. Universität Graz (Institute for Public Law & Political Science)

Die Reihe ist gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung Berlin