MenuMENU

zurück zu Main Labor

13.10.2020, Jamal Tuschick

Betreff: 17.-18. Oktober 2020 Eine kreativ-anarchistische urbane Flucht-Chronik - Fußtritt auf die Û∞ - Berlîn​

Im Rahmen des Projekts "Û∞-Berlîn Eine kreativ-anarchistische urbane Flucht-Chronik" lädt das Kreativer Anarchismus Team zu einer Virtuellen Veranstaltung und Ausstellung ein.

© Abdulkadir Musa, Marta Sala

Die Veranstaltung am 17.10.2020 findet um 18 Uhr Online statt. Link und Zugangsdaten (Zoom) werden spätestens eine Stunde vor dem Event auf der Website des Projekts und in Facebook veröffentlicht 
Ausstellung kann man persönlich besuchen am 17.10.2020  zwischen 20 und 22 Uhr und am 18.10.2020zwischen 15 und 19 Uhr in Flipped Job Market, FLIPPERIA in Neukölln, Karl-Marx-Straße 166, 12043 Berlin, im Hinterhof, Ohne Anmeldung – die Plätze werden an der Tür vergeben. Die Besucher*innen-Kapazität ist begrenzt. Es gelten die gängigen SARS-CoV-2-Schutzverordnungen.
Eintritt frei

Autor*innen: Tom Bresemann, Zehava Khalfa, Sophia Loacker, Aurélie Maurin, Abdulkadir Musa, Marta Sala, Mati Shemoelof  und Teilnehmer*innen der kreativ-anarchistischen Spaziergänge. 

Die  künstlerisch-literarische Veranstaltung – Fußtritt auf die Û∞ – Berlîn ist eine Verkörperung des ersten Kapitels der kreativ-anarchistischen urbanen Flucht-Chronik, die auf der Stadtuntersuchung entlang der Berliner U-Bahnlinie U8  fußt. 
Das Projekt wird vom kurdischen Û inspiriert. Die kurdische Sprache wird durch ein Verbot in mehreren Ländern unterdrückt. Die Sprache entwickelt sich jedoch weiter. Anarchistisch und frei bereichert sie sich um weitere Textformen und Motive.
„Û∞-Berlîn Eine kreativ-anarchistische urbane Flucht-Chronik“ basiert auf der Methode des Kreativen Anarchismus, die Autor Abdulkadir Musa in seinem in Kurdisch geschreibenen Werk  „Der geflüchtete Kopf und das Kopfkissen, das Alpträume hat“ entwickelt. In dem Projekt wird die Methode des Schreibens mit der Künstlerin Marta Sala auf Ebene der visuellen Sprache erweitert und durch den Austausch während der Spaziergänge mit Autor*innen und Teilnehmenden verbreitet.

In der Veranstaltung begegnen die literarischen und künstlerischen Wahrnehmungen einander und bilden im poetischen Dialog einen gemeinsamen Lebensraum.

Moderation: Hanno Hauenstein
Produktionsassistenz: Katarzyna Sala
Dokumentation: Johanna Reichhart
Künstlerische Co-Leitung: Abdulkadir Musa und Marta Sala

Kooperationspartner: Flipped Job Market, Lettrétage

Die Veranstaltung Eine kreativ-anarchistische urbane Flucht-Chronik – Fußtritt auf die Û∞ – Berlîn wird aus dem Bezirkskulturfonds Neukölln und durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa gefördert.

Beteiligte Expert*innen

Kreativ-anarchistische Spaziergänge mit Expert*innen

Abdulkadir Musa © Jamal Texas Tuschick

Expert*innen aus den Bereichen Literatur, Kunst, Soziale Arbeit, Stadt- und Architekturwissenschaft, Geschichte, Sprache und Übersetzung zusammen mit Abdulkadir Musa und Marta Sala führen euch zu verschiedenen Orten entlang der Berliner U8-Linie um eigene Erfahrungen und Perspektiven auf die Stadtgeschichte zu beleuchten. Während der kreativen Spaziergänge entstehen Eindrücke, Inspirationen, Gespräche, die Gemeinschaft der Spazierenden.
Ihr seid herzlich eingeladen, mit uns spazieren zu gehen. Geschichten unserer Experti*innen zu erleben und auch eure eigenen Geschichten in verschiedenen kreativen Formen zu teilen. Eintritt frei. Anmeldung notwendig.  

Wegen Corona-Pandemie ist der Teilnehmerzahl auf 3 Personen pro Arbeitsgruppe begrenzt.
Anmeldung erforderlich. Bitte meldet euch per E-Mail kreativer.anarchismus@gmail.com an. Für Samstagstermine bis zum 05.09.2020 um 12 Uhr und für Sonntagstermine bis zum 06.09.2020 um 12 Uhr.
Eintritt frei.

Eine kreativ-anarchistische urbane Flucht-Chronik – Û∞ – ein ewiges Dach über dem Kopf
Veranstaltung am 24.10.2020 
Ausstellung vom 24.10.2020 bis 08.11.2020  in resiART, Residenzstraße 132, 13409 Berlin Reinickendorf
Anmeldung per E-Mail: kreativer.anarchismus@gmail.com 
Eintritt frei

(Details folgen.)

Weitere Veranstaltungen

11-13. Dezember 2020 – Eine kreativ-anarchistische Veröffentlichung und Präsentation von „Û∞ – Berlîn“ – Ausstellung und Veranstaltungen, Ausstellungsdauer bis zum 20.12.2020 (to be announced)