MenuMENU

zurück zu Main Labor

31.03.2021, Jamal Tuschick

Symbolfoto © Jamal Texas Tuschick

Liebe Freund*innen,

nach wie vor hangeln und wurschteln wir von einer Pandemie-Regel zur nächsten Pandemie-Verordnung, von Lockdown über Lockerung zu Öffnung und zurück und hin und her.... Die Nerven liegen blank.

Gerade deswegen ist es umso wichtiger, auf die eigene mentale Stabilität und Resilienz zu achten und diese zu stärken. Wir möchten Euch unsere psychologischen Beratungen ans Herz legen, ganz besonders freuen wir uns, dass Space2groW nun wieder Fahrt aufnehmen kann und für Geflüchtete Frauen* / zugewanderte Frauen* Beratung, Empowerment und auch Begleitung anbieten kann - und das in Berlin UND Brandenburg!

Bitte studiert unser Programm und gönnt Euch die Inputs, Veranstaltungen und gemeinsamen Zeiten - auch wenn wir uns da nur digital begegnen, es macht etwas aus! Es ist eine Herausforderung, aber es gelingt auch in diesem Format Intimität herzustellen und Nähe - zum Beispiel bei unserer Lesung "Feminism While Shutdown", in der wir Eure eigenen Texte lesen.

Im Mai jährt sich auch der rassistische Mord an George Floyd, der noch mehr Menschen dafür sensibilisiert hat, dass Antirassismus und antirassistisches Denken und Handeln und Kämpfen nicht mit den Internationalen Wochen gegen Rassismus aufhört, die am Sonntag endeten. Und auch im feministischen Kontext ist und bleibt rassismuskritische Analyse und Perspektive wesentlich. 

In diesem Sinne freuen wir uns auf Euch vorerst vor den Bildschirmen und senden solidarische Grüße, bleibt gesund!

Euer Frauenkreise-Team

CHORPROJEKT bei den Frauenkreisen

Mit Chorleiterin und Sängerin Jutta Garbas

Ab Montag, 12. April 2021 • 19 - 21 Uhr • 14-tägig

Sprache / Language: Deutsch / English

Für alle Frauen*, die Lust aufs Singen haben! Vorkenntnisse nicht erforderlich! Wir singen Lieder, Chants und Mantren aus aller Welt. Teilnahmekosten: 0-30 € monatlich (solidarisches Prinzip)

For all women*, who feel like singing! No experience needed! We will sing songs, melodies, chants, mantras. Fee: 0-30€ monthly (solidary principle)

Die Kosten gelten unter normalen Umständen – während der Pandemie nach Vereinbarung
The cost apply under normal ciscumstances – during the pandemic we find arrangements

Nächste Probe: 12. April / Next rehearsal: 12th of April //
Informationen über die Location hier / information regarding the location here: www.juttagarbas.de

VERNISSAGE zur Ausstelllung “Mitternachtskaffee”

Mit Werken der Künstlerin Rana Kalash

Mittwoch, 05. Mai 2021 • 19.00 Uhr

Rana Kalash malt mit Kaffee.

Kaffee ist eine Pflanze und ein Produkt, das eine tiefe historische Dimension hat – und auch eine koloniale Dimension.

In verschiedenen Teilen der Welt verbinden Menschen unterschiedliche Dinge mit Kaffee und haben sehr verschiedene Bezüge dazu. Sein Stellenwert in den Leben der Menschen ist nicht überall derselbe. Aber er ist auf die eine oder andere Art Teil des Lebens überall.

Rana Kalash, Jahrgang 1985, studierte an der Universität Damaskus Arabische Litatur. Ihren heutigen Kunststil formte und vervollkommnete die Mutter von drei Töchtern am Adham Ismael Institute for Fine Arts. 2015 kam die gebürtige Syrerin nach Deutschland. Sie lebt heute in Berlin, wo sie Kunstworkshops für Frauen* gibt.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten bei den Frauenkreisen besucht werden und auch nach Vereinbarung // Führungen mit der Künstlerin auch nach Vereinbarung
Die Ausstellung endet am 13. August 2021

Teilnahme kostenlos / 5 € Spende empfohlen