MenuMENU

zurück zu Main Labor

14.06.2021, Jamal Tuschick

Am Lago di Tovel - Bong Sao vor einem Wasserfall © Jamal Tuschick

Politischer Exhibitionismus

In ihren besten Momenten ist sie von bestechender Klarheit. Fast immer besteht sie darauf, ihr Leben gewählt und Alternativen gehabt zu haben. Selten stellt sie ihre Disposition als Belastung der Betrachterin in Aussicht. Nur einmal bietet sie eine deterministische Deutung ihres rauchenden Lebenslauf an. Da sagt sie: „Wo war Gott, als sich meine Eltern trafen?“

Pelmo Nimas Eskapismus begleitet Brain (nicht Brian) Thundergod* seit Jahren. Die beiden lernten sich in der toten Stadt Detroit auf den Zinnen eines aufgelassenen Heizkraftwerks kennen. Nach einer Transition verdiente Pelmo Geld mit Sexarbeit. Sie stellte sich aus, angetrieben von einem politischen Exhibitionismus. Sie schrie nach Öffentlichkeit, nach einer langen Zeit schambasierter Zurückhaltung. Pelmo wollte, dass alle sahen, wie es ihr ging. Alle sollten sich alles sagen und sich Brocken schmerzhafter Wahrheiten gegenseitig an den Kopf werfen.

Gleichwohl sah Pelmos Performance bloß nach Puff und Muff aus, wie Doktor Brain, wie wir, die wir ihr nahestehen, die schönste und kompletteste Agentin des Alphaworldteams nennen, zu ihrem kaum empfundenen Bedauern feststellte. Pelmo kam nicht aus dem Knick und nicht hinaus über die Dutzendware gedimmter Bordellbetriebstimmungen. 

Abgelaufene Straßenstarphase

Pelmo hat das Nachtasyl im Blut (Paul Morand)

Blessuren beglaubigen Risiken. Pelmos Erklärungen ergeben eine Farce der Freiwilligkeit. Heute kursiert Pelmo im nächtlichen Jakarta. Die Straßenstarphase ist abgelaufen. Sie taumelt durch Stadien der Polytoxikomanie. Ihre Verehrer sind nicht einmal mehr für eine Stange Zigaretten gut. Pelmo ist soweit, dass sie sich für die Stummel auf der Straße interessiert. Selbst die sind rar in unseren harten Zeiten.

Pelmo lebt mit Duldungsstatus bei einer alten Junggesellin. Die Konstellation könnte kaum bizarrer sein. Die Hausherrin verzichtet darauf, sich etwas vorzumachen. Abwechselnd nennt sie Pelmo ein intelligentes Wrack und ein intelligentes Aas.