MenuMENU

zurück zu Main Labor

01.08.2021, Jamal Tuschick

Jörg Braunsdorf in seinem Element © Jamal Tuschick

Betreff: Tucholsky-Buchhandlung: Open Air im Kiez, Literatur, Politik, Sport! Und und ...

Liebe Alle!
Wir spüren, suchen und debattieren: Wie wollen wir leben, mit und nach der Pandemie!
Daher laden wir herzlich zu diesen Terminen ein! Zwei Termine, jeweils auf dem Berolina-Sportplatz,
Linienstrasse widmen sich maßgeblichen Fragen im Vorfeld der Bundestagswahl.
Der Termin am 12.08 ist Online. Beide Berolina-Termine finden in Kooperation mit der
Anwohner*inneninitiative für Zivilcourage - gegen Rechts im Kiezstatt.

1. Freitag, 6. August, 19.00 Uhr, Berolina-Sportplatz, Eingang Linienstrasse
Lesung und Gespräch mit Marco Bülow, MdB Er stellt sein neues Buch LOBBYPOLITIK vor.
Es ist eine Veranstaltung in Kooperation mit der Anwohnerini und dem Verlag DAS NEUE BERLIN.
Marco Bülow hat dieses Buch vor dem Hintergrund u.a. von 20 Jahren Erfahrung im Deutschen Bundestag
(vormals SPD, heute DIE PARTEI) geschrieben, mit klaren Forderungen nach
Erneuerung der Spielregeln unserer Demokratie.
Weitere Informationen im Anhang dieser Mail.

2. Donnerstag, 12 August, 19.30 Uhr Online-Versammlung Kiezblock Auguststrasse
Eine Initiative von Changing Cities e.V.: Kiezblock Auguststrasse - wie wir das Viertel zwischen Tor-,
Rosenthaler & Oranienburger Str. attraktiver, leiser und sicherer machen wollen.
Weitere Infos können unter folgenden Links aufgenommen werden:
https://www.buchhandlung-tucholsky.de/kiezgespraech-changing-cities-e-v-kampagne-kiezblocks/
https://www.kiezblocks.de/auguststrasse/
Einen Anfang machen. Nehmen wir die Zukunft unserer Lebensqualitäten selber in die Hand!
Näheres im Anhang dieser Mail.

3. Dienstag, 24. August, 19.00 Uhr, Berolina-Sportplatz, Eingang Linienstrasse
In Kooperation mit der  
Anwohner*inneninitiative für Zivilcourage - gegen Rechts stellen wir den
Kandidatinnen für den neuzuwählenden Bundestag von SPD, Bündnis90/Die Grünen, Die Linke,
FDP und CDU Wahlprüfsteine zu den Themen:

Initiativen gegen Rechtsextremismus, Gesetz gegen Hasskriminalität und Rechtsextremismus. 
Aktiv gegen Lobbyisten und elitäre Netzkontakte im Bundestag, Moloch Bundestag - wir wird
der Bundestag wirklich verkleinert? Keine Steuergelder für rechtspopulistische Stiftungen! 
Transparenz und Demokratie-TÜV in der Finanzierung parteinaher Stiftungen 
Alle Kandidatinnen haben für den Abend zugesagt. 
4. Unser Kiez droht seine Vielfalt zu verlieren. Sorgen wir dafür, daß er ihn erhält. Das berühmte 
Clärchens Ballhaus bleibt geöffnet und Marion Kiesows Buch Clärchens Ballhaus ist über unsere 
Buchhandlung noch erhältlich. Frau Kiesow bietet wieder Führungen durch das Haus und seine 
Geschichte an. Die nächsten Termine:
01. August, 15. August, 29. August. Nähere Infos gibt es bei uns in der Buchhandlung oder unter:
http://www.claerchens-ballhaus-buch.de/