MenuMENU

zurück zu Main Labor

05.10.2021, Jamal Tuschick

© Jamal Tuschick

Vergessene Verworfenheit

Das 19. Jahrhundert kannte eine soziale Randerscheinung, die in der Literatur geisterhaft auftauchte. Das war der Nerd aus der Gosse, das prekäre Kind mit dem absoluten Gehör oder einer noch poetischeren Gabe. Die Lumpenfigur lungerte auf den Freitreppen der Opern- und Theaterhäuser herum, verschaffte sich illegalen Zutritt. Sie komponierte und dichtete in der Kloake, atmete berauschende Dämpfe ein und erlag rechtzeitig der Schwindsucht. Wen die Götter lieben.  

„Bei jenem ungeheuren Stelldichein beobachtet die Masse die Masse wenig; die Interessen sind leidenschaftlich, selbst der Müßiggang ist beschäftigt. Der junge Dandy wurde von seiner unruhigen Suche so sehr in Anspruch genommen, daß er seinen Erfolg gar nicht bemerkte: die spöttisch bewundernden Rufe gewisser Masken, das ernsthafte Erstaunen, die beißenden ‚lazzi’, die süßesten Worte hörte er nicht.“ Aus Glanz und Elend der Kurtisanen

Der finstere Abbé Carlos Herrera, in Wahrheit ein geflohener Sträfling, vereitelt den Selbstmord des bildschönen Dichters Lucien. Er schickt den Gewinnenden in die Pariser Gesellschaftslotterie auf Grand Tour. Der Balzac-Roman verhandelt eine vergessene Verworfenheit, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts verbreitet war. Ich rede von den  ‚Ratten’.

„Ratte nannte man ein Kind von zehn Jahren, eine Statistin an irgendeinem Theater, vor allem an der Oper, die ein Wüstling sich für das Laster und die Gemeinheit erzog. Eine Ratte war ein weiblicher Gassenbube.“ Aus „Glanz und Elend“

*

Ich habe stets das Richtige getan, vermutlich aus Einfallslosigkeit. Nie habe ich mich angestrengt und das verschwörerische Interesse der Premiumakteure an mir nie lange gelten lassen. Meine Nachbar:innen halten mich für einen parfümierten Exzentriker, der in ihrem Dunstkreis nichts verloren hat. Sie selbst sind arbeitslos. Vom Frühjahr bis in den Herbst belagern sie eine bestellte Fläche vor dem Haus. Der spärliche Nachwuchs marodiert in einem Labyrinth aus Nebenwegen; Durchgängen zwischen Häusern, Trampelpfaden, die zu illegalen Durchgängen führen. Wie Eulen hocken die Kinder der Armen in allen möglichen Hohlraumen.

Charlottes explosives Liebesleben isoliert uns zusätzlich. Mit mir hat der Auftrieb aber nichts zu tun. Die Hausgemeinschaft betrachtet Exaltation als Affront. Ich halte die Missbilligung für eine evolutionär defizitäre Vorhaltung. Die Natur geht vor wie jede Saniererin. Sie mustert aus und stempelt ab. Die Abgestempelten bleiben am besten unter sich; in einer Klausur der Entwerteten. Sie würden ihr Wahlrecht abgeben für einen wackeligen Gratisgrill.