MenuMENU

Foto: Peter Edelmann

Robert Stripling

Robert Stripling, geb. 1989 in Berlin, lebt in Frankfurt am Main. Studium der Philosophie und Kunstgeschichte. Nach Tätigkeiten in der Altenpflege als Pflegeassistent und Mitarbeit an Produktionen des »jungenschauspielhannover« und des »Schauspiel Frankfurt« folgten Bühnenauftritte mit Texten von Friedhelm Kändler; Soundinstallationen mit Daniela Seel; Solo-Lesungen mit Schlagwerk. Lyrikpreis des »Open Mike« 2014. Teilnahme an der Prosawerkstatt des LCB 2017 und an der Schreibwerkstatt der Jürgen Ponto-Stiftung im Herrenhaus Edenkoben 2018. Einmonatiges Aufenthaltsstipendium in Münzenberg (Wetterau) durch den Hessischen Literaturrat 2017/18 und viereinhalbmonatiges Aufenthaltsstipendium im Herrenhaus Edenkoben 2019. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften (u.a.: Bella Triste; Der Greif; Neue Rundschau; STILL). Zuletzt erschien der Band Verpasste Hauptwerke (mikrotext, 2018).
Er ist Mitorganisator des Dichter*innenkollektivs Salon Fluchtentier in Frankfurt am Main.


Robert Stripling nimmt am Literaturfest Textland - Made in Germany 2019 in der Evangelischen Akademie teil.

ZUM PROGRAMM


Newsletter bestellen
Textland auf Facebook
Karten bestellen