MenuMENU

Foto: Cihan Cakmak

Ronya Othmann

Ronya Othmann wurde 1993 in München geboren und schreibt Lyrik, Prosa und Essays. Sie erhielt unter anderem den MDR-Literaturpreis, den Caroline-Schlegel-Förderpreis für Essayistik, den Lyrik-Preis des Open Mike und den Publikumspreis des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs. Für die taz schreibt sie die Kolumne „OrientExpress“ über Nahost-Politik. Im August 2020 erscheint ihr Roman „Die Sommer“ bei Hanser.


Ronya Othmann nimmt am Textland Literaturfest 2020 teil.

ZUM PROGRAMM