MenuMENU

Foto: Juliane Werner

Olivia Wenzel

Olivia Wenzel schreibt Texte für die Bühne und Texte zum stillen Lesen, macht Musik (zuletzt als Otis Foulie) und ist als Performerin aktiv (zuletzt in Dark Light Dark auf Burg Hülshoff, center for literature und in Die Erfindung der Gertraud Stock mit dem Kollektiv vorschlag:hammer). Neben dem Schreiben arbeitet Wenzel in Workshops mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Ihre Texte fürs Sprechtheater wurden u. a. an den Münchner Kammerspielen, am Hamburger Thalia Theater, am Berliner DT und am Ballhaus Naunynstraße aufgeführt.

„1000 Serpentinen Angst" ist ihr erster Roman.


Olivia Wenzel nimmt am Textland Literaturfest 2020 teil.

ZUM PROGRAMM