MenuMENU

zurück zu Main Labor

01.12.2020, Jamal Tuschick

Betreff: rbb Fernsehen | Wir müssen reden! | 01.12.2020, 20:30

Weihnachts-Lockdown knallhart – Macht die Politik einen guten Job?

Die Corona-Maßnahmen sind am Jahresende 2020 noch mal verschärft worden. Die Kontaktmöglichkeiten sind deutlich eingeschränkt. In Berlin dürfen sogar, anders als in Brandenburg, auch an Weihnachten nur maximal fünf Erwachsene plus Kinder zusammen feiern. Darüber diskutieren Sarah Oswald und Andreas Rausch in "Wir müssen reden!" am Dienstag, 1. Dezember, von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr live im rbb-Fernsehen.

Das Moderatoren-Duo diskutiert mit Bürgerinnen und Bürgern sowie verantwortlichen Politikern aus Berlin und Brandenburg. Sind die aktuellen Corona-Maßnahmen angemessen?

Zum Jahresende haken Sarah Oswald und Andreas Rausch außerdem nach und fragen Bürgerinnen und Bürger, die in diesem Jahr schon einmal bei "Wir müssen reden!" mit ihren Sorgen und ihrer Kritik an der Corona-Politik zu Wort kamen.

Was hat sich an ihrer Situation im Laufe des Jahres verändert, ist die versprochene Hilfe bei Betroffenen angekommen und werden aus der Corona-Krise wirklich die richtigen Schlüsse gezogen?

Moderation: Sarah Oswald und Andreas Rausch

Gäste:

Ricardo Lange – Intensivpfleger auf einer Covid-Station

Jan Przybilski – Fitnessstudiobetreiber aus Senftenberg

Thomas Rühmann – Schauspieler und Theaterleiter

Sven Zimmerschied – Schulleiter Friedensburg-Oberschule Berlin

Patrick Larscheid – Amtsarzt Reinickendorf

Anne Vorbringer – Journalistin

Michael Müller (SPD) – Regierender Bürgermeister von Berlin

Jörg Steinbach (SPD) – Wirtschaftsminister Brandenburg

Von zu Hause können Zuschauerinnen und Zuschauer über das interaktive Publikums-Tool meinrbb.de abstimmen. Auf der Internetseite rbb-online.de/wirmuessenreden sowie die Social-Media-Kanäle von rbb Fernsehen und Inforadio können sie unter #wirmuessenreden mitdiskutieren.

Infos kompakt
Wir müssen reden! – Der rbb Bürgertalk:
"Weihnachts-Lockdown knallhart– macht die Politik einen guten Job?"
Dienstag, 1. Dezember 2020
20.30 - 21.30 Uhr live im rbb Fernsehen
www.rbb-online.de/wirmuessenreden