MenuMENU

zurück zu Main Labor

22.12.2020, Jamal Tuschick

Betreff: Jetzt anmelden: Ein Tag für die Literatur und die Musik, Anmeldeschluss: 24.01.2021

Distanz halten und gleichzeitig zusammenrücken? Das geht! Erstmals planen das Literaturland Hessen und das Musikland Hessen ein gemeinsames Festival. Am 30. Mai 2021 wollen die hessischen Veranstalter und Vereine auf musikalische und literarische Entdeckungsreise gehen: Lyrik und Lieder an Originalschauplätzen genießen, vergessene Künstler*innen neu erleben.

Liebe Künstler*innen, liebe Autor*innen, liebe Freund*innen in Verlagen, Museen und Schulen, liebe Literaturveranstalter*innen,

2020 war kein gutes Jahr für öffentliche Literaturveranstaltungen - 2021 kann nur besser werden! Dazu wollen wir beitragen und veranstalten am 30. Mai wieder einen Tag im Literaturland Hessen, diesmal gemeinsam mit dem Musikland Hessen als "Ein Tag für die Literatur und die Musik". Das Festival wird dezentral in ganz Hessen stattfinden, mit vielen (kleinen) Einzelveranstaltungen, Aktionen, Stadtspaziergängen, Lesungen, Konzerten, Online- und Hybridveranstaltungen usw. und kann daher "pandemiesicher" geplant werden.

Anmeldeschluss ist der 24. Januar 2021.
Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!
Das Land Hessen unterstützt Veranstalter mit einer Fehlbedarfsfinanzierung von bis zu 500 Euro. 
 
Und worum geht's?
Wir suchen Texte und Töne, die sich auf Hessen beziehen: Am 30. Mai finden dann überall im Land Lesungen am Originalschauplatz statt, Spaziergänge auf den Spuren historischer und zeitgenössischer Dichter*innen und Komponist*innen, Werkstattgespräche im Live-Stream, Mitmach-Aktionen in den Literaturmuseen und Musik-Gedenkstätten usw. Damit wollen wir Aufmerksamkeit für Literatur und Musik "made in Hessen" schaffen und vor allem solche Werke in den Mittelpunkt rücken, die sich ganz konkret auf hessische Orte, Begebenheiten oder Personen beziehen.
 
Das Festival richtet sich an Jung und Alt. Mitmachen kann jeder, der eine eigene Veranstaltung oder Online-Präsentation anbieten kann. Autor*innen suchen sich am besten einen Veranstaltungspartner.
 
Alle Infos, eine Checkliste für Veranstalter*innen und die Anmeldemöglichkeit gibt es hier: www.hr2.de/literaturland
Das Festival wird von hr2-kultur ausgerichtet und kuratiert, Kooperationspartner sind das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK), der Hessische Literaturrat e.V., der Verein der Freunde und Förderer des Literaturlands Hessen e.V. und der Landesmusikrat Hessen e.V.
 
Für Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung: am besten eine kurze Mail schreiben, wir rufen zurück! Gerne können Sie diese Mail auch an andere Interessierte weiterleiten, Musikveranstalter wenden sich bei Rückfragen am besten direkt an das "Team Musikland Hessen" (Jesko von Schwichow, Susanne Pütz und Michèle Fischbach unter musikland@hr.de).
 
Herzliche Grüße und gute Wünsche für das nächste Jahr
Ihre Karoline Sinur und Perdita Fitzgerald